home-icon
de | en

EC Kassel huskies

Die Überraschungsmannschaft der DEL2

Eine überraschend erfolgreiche Saison liegt hinter den Kassel Huskies. Als Oberliga-Aufsteiger und mit einem Spieleretat, der im unteren Drittel der Liga anzusiedeln war, mischten die Schlittenhunde die Liga auf und landeten aus dem Stand auf einem überragendem dritten Tabellenplatz.  Ein Grund für diesen überraschenden Erfolg bildete sicherlich die starke Defensive. 140 Gegentore in 52 Saisonspielen bedeutete ligaweit Platz 1 in dieser Statistik.

Ein Erfolg, der in der nun anstehenden Spielzeit sehr schwer zu wiederholen sein wird, zumal Schlüsselspieler wie Torhüter Mika Järvinen, die Abwehrspieler Matt Tomassoni und Sebastian Alt sowie Topscorer Mike Collins die Huskies verließen. Trainer Rico Rossi will sich daher erst gar nicht auf ein konkretes Saisonziel einlassen. „Ich messe mein Team weiterhin nicht an irgendwelchen Tabellenplatzierungen, sondern an der Qualität unserer täglichen Arbeit.“

Im Tor setzen die Verantwortlichen um Rossi und Geschäftsführer Joe Gibbs auf den deutschen Markus Keller, der aus der DEL von den Augsburger Panthern an die Fulda wechselte. Auch im Abwehrverbund wird deutsch gesprochen. Die Kasseler Urgesteine Sven Valenti und Alex Heinrich verlängerten ihre Kontrakte genauso wie die Shootingsstars Eric Stephan und Mathias Müller. Auch der zweikampfstarke Marco Müller trägt wieder das blau-weiße Jersey. Neu im Trikot der Schlittenhunde ist Sören Sturm, der die Erfahrung von über 300 DEL-Spielen mitbringt.

Eine starke Saison liegt auch hinter dem Trio Carter Proft, Jens Meilleur und Michael Christ, die im Verbund eine kampfstarke dritte Sturmreihe bildeten. Keine Frage, dass die Drei auch in dieser Saison wieder mit an Bord sind. Für Tore und Assists sollen jedoch andere zuständig sein. Allen voran seien da die Neuzugänge Taylor Carnevale, Jamie MacQueen und Braden Pimm genannt. Während Carnevale und MacQueen bereits über Zweitligaerfahrung aus ihren Tätigkeiten in Bad Nauheim bzw. Crimmitschau verfügen, geht Pimm in seine erste Profisaison in Europa. Zum Inventar gehört selbstverständlich schon lang der in Kassel geborene ehemalige deutsche Nationalspieler Manuel Klinge. Der Rechtsschütze geht inzwischen in seine dreizehnte Profisaison bei den Huskies.

 

 

Tickets

Tickets für die Heimspiele der Kassel Huskies erhalten Sie auch in der Tourist Information in der Innenstadt, Wilhelmsstraße 23.
Hier finden Sie alle Informationen

Links

Eissporthalle

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Einzelheiten entnehmen Sie bitte den DatenschutzbestimmungenOK