home-icon
de | en

Wintersport & welterbe in Kassel

Ab auf die Piste..

Wintersport in Kassel? Na klar! Wer bei Schnee und eisigen Temperaturen gerne auf idyllisch gelegenen Loipen unterwegs ist oder schwungvoll die Piste hinunter wedelt, findet dafür rund um die documenta-Stadt beste Bedingungen.

Sportliche Abfahrten und Rodelstrecken

Der waldreiche Naturpark Habichtswald liegt unmittelbar vor den Toren der Stadt. Hier sind nicht nur das UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe und der Herkules als weithin sichtbares Wahrzeichen der Stadt zu Hause: Auf der höchsten Erhebung des Areals, dem „Hohen Gras“  (615 m über NN), erwartet Freunde des alpinen Ski- und Rodelvergnügens ein modernes, mit Lift ausgestattetes Skigebiet mit einer 510 Meter langen Piste, die bestens für Skifahrer und Snowboarder geeignet ist. Sogar eine künstliche Beschneiungsanlage ist vorhanden, so dass die Piste auch ohne natürlichen Neuschnee befahrbar ist. Die Piste ist an bestimmten Tagen auch in den Abendstunden zu befahren, hierzu wird sie mit modernem Flutlicht ausgeleuchtet. Gleich daneben bietet eine 200 Meter lange Rodelbahn Wintervergnügen für die ganze Familie.

Genaue Informationen über den Zustand der Piste, die Liftzeiten und die Termine vom Flutlichtfahren erhalten Sie am Pistentelefon unter 0561-3162695. Infos unter: Skilift Hohes Gras

Ganz in der Nähe, unweit des traditionsreichen Ausflugslokals „Elfbuchen“, befindet sich eine weitere Abfahrtsstrecke, die mit 1.000 Metern Länge und einem Höhenunterschied von 155 Metern ebenfalls sportliches Skivergnügen verspricht. Hier ist allerdings auch zwischen den Abfahrten Kondition gefragt, denn ein Lift ist nicht vorhanden.

Stadtnahes Langlauf-Revier

Auch Langlauf-Fans finden im Habichtswald oberhalb des Bergparks ein abwechslungsreiches Revier mit drei landschaftlich reizvoll gelegenen Loipen. Die erste verläuft vom 600 Meter hohen Essigberg über den Großen Steinhaufen bis zum Gut Sichelbach in der Nähe des Kasseler Golfclubs. Zwei Schleifen mit 5.000 bzw. 6.800 Metern Länge stehen zur Wahl. Loipe Nummer zwei verlängert die erste um weitere rund 5.000 Meter und bildet einen Rundkurs in Richtung des Forsthauses Dörnbach auf der Gemarkung der Gemeinde Habichtswald. Die dritte Loipe schließlich ist ein ebenfalls etwa 5 km langer Rundkurs auf den Kasseler Golfwiesen.

Einfach hin und wieder weg

Das gesamte Wintersport-Areal ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen: Die Buslinie 22 der Kasseler Verkehrs-Gesellschaft (KVG) bringt Skifahrer, Rodler und natürlich auch Wanderer direkt von der Kasseler Haltestelle Druseltal auf den Berg und wieder zurück. Bei entsprechenden Witterungsbedingungen setzt die KVG außerdem zusätzliche KVG-Skibusse ein. Und auch Parkplätze in unmittelbarer Nähe von Pisten und Loipen sind in ausreichender Zahl vorhanden.

Stilvoll aufwärmen: Ausflugslokale im Habichtswald

Ob man seinen Wintersporttag in Kassel nun auf der Loipe, auf der Piste oder beim Rodeln genießt: In einem der fünf gemütlichen Ausflugslokale trifft man sich wieder und kann sich bei Glühwein, Kaffee und Kuchen stärken, bevor es wieder nach draußen in die winterliche Landschaft geht

 

Service rund um den Wintersport

  • Es gibt einen Winterrettungsdienst, der im Falle eines Falles schnell zur Stelle ist.
  • Das Schneetelefon der Stadt Kassel (0561/7884 100) informiert in den Wintermonaten täglich über Schneehöhen, Temperaturen, den Liftbetrieb sowie den Sondereinsatz der KVG-Skibusse, mit denen man noch schneller ans Ziel kommt.

WEITERE WINTERSPORTMÖGLICHKEITEN

Willingen - das Skiparadies in der Nähe von Kassel: Im Westen Nordhessens, gut eine Autostunde entfernt von Kassel, befindet sich ein wahres Skiparadies, nicht nur bekannt durch das Weltcup Skispringen. 22 Skilifte, 18 Kilometer Abfahrtspiste. Für Skilanglauf-freunde stehen 80 Kilometer gut gespurte Langlaufloipe zur Verfügung, ebenso 30 Kilometer gut geräumte Wanderwege, z.B. für Schneeschuhwanderungen. Rund um den Ettelsberg wird also viel geboten, aber auch ein Besuch auf Siggi`s Hütte auf dem Ettelsberg lohnt sich.

Alljährlich macht auch in Willingen die 4-Schanzen-Tournee halt. Mit dem Weltcup-Skispringen hat die kleine Gemeinde im Upland ein wirkliches Highlight für alle Skisprungfans in Programm. Versäumen Sie also nicht dieses Highlight.

Der Hohe Meißner bietet vielfältige Möglichkeiten für Spaß im Schnee, wie u.a. eine 9 km lange Skilanglauf-Loipe.

Winterberg: Skifahren im Sauerland, Flutlichtfahren, relaxen und entspannen auf einer der Skihütten.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Einzelheiten entnehmen Sie bitte den DatenschutzbestimmungenOK