home-icon
de | en

Anreisetipps zu den Wasserspielen

Saisonbeginn im Bergpark Wilhelmshöhe

Immer am 1. Mai ist es so weit: Die Wasserspiele im Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe starten in eine neue Saison. An jedem Mittwoch, Sonntag und an Feiertagen haben die Besucher dann wieder die Gelegenheit, dem Lauf des Wassers vom Herkules bis zur großen Fontäne vor dem Schloss zu folgen.

Anreise mit dem ÖPNV zu den Wasserspielen

Damit Sie das Ereignis genießen können, fahren die Busse 22 und 23 sowie Tram 1 und 3 an den Tagen der Wasserspiele zwischen 11 und 18 Uhr besonders oft und zwar alle 10 bis 30 Minuten.
Zum Herkules, wo die Wasserspiele starten, gelangen Sie ganz bequem mit den Bussen 22 und 23. Aus der Innenstadt oder vom Bahnhof Wilhelmshöhe aus kommend haben Sie zwei Möglichkeiten: Mit der Tram 3 fahren Sie bis zur Endstation Druseltal. Von dort bringen Sie die Busse 22 und 23 hoch zum Herkules. Alternativ nehmen Sie die Tram 1 bis zur Haltestelle Wilhelmshöhe (Park). Dort steigen Sie um in den Bus 23 Richtung Herkules. (Quelle: www.kvg.de)

Abreise mit dem ÖPNV von den Wasserspielen

Nach Ende der Wasserspiele bringen Sie die Busse 22 und 23 wieder zurück zum Parkplatz oder zu den Straßenbahnen in Richtung Innenstadt. Sie haben die Wahl: Ab Herkules nehmen Sie die Busse 22 und 23 mit Anschluss an die Tram 1 und 3. Ab Wilhelmshöhe (Park) bringt der Bus 23 Sie auch zurück zum Herkules und – für Autofahrer interessant! – zu den Parkplätzen am Besucherzentrum. Der letzte Bus fährt um 17.58 Uhr ab Wilhelmshöhe (Park) zum Herkules. Die Haltestelle für den Bus 23 befindet sich auf Höhe der Endhaltestelle der Tram 1 am Fahrbahnrand. Die Tram 1 fährt ab Haltestelle Wilhelmshöhe (Park) zum Bahnhof Wilhelmshöhe und Königsplatz. (Quelle: www.kvg.de)

Anreise mit dem PKW

Am Parkplatz Schloss Wilhelmshöhe und Brandt-Stoph-Parkplatz stehen Ihnen 520 und am Herkules 318 Parkplätze zur Verfügung.

Aufgrund der großen Nachfrage und der begrenzten Kapazitäten empfehlen wir Ihnen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Mit dem PKW anreisende Besucher zahlen auf den Parkplätzen am Schloss Wilhelmshöhe sowie am Herkules ab dieser Saison eine Gebühr von 7 Euro für ein Tagesticket (Motorräder zahlen 5 Euro, Wohnmobile und Kleinbusse 10 Euro). Die Parkgebühren werden an allen Wasserspieltagen zwischen Mai und Oktober von 9.30 Uhr bis 15 Uhr erhoben. Auch werden in diesem Jahr wieder Parkplatzeinweiser eingesetzt. Der Parkschein für die Parkplätze gilt gleichzeitig als Fahrkarte für die Buslinie 23. Das Park-KombiTicket gilt für alle Insassen des Fahrzeugs (bis zu sieben Personen) am Geltungstag des Parkscheins.

Ein parkinterner Shuttlebus der MHK fährt durch den Bergpark (nicht zum Herkules). Der Preis für die einfache Fahrt beträgt 2 Euro pro Person (nicht im Kombi-Parkticket Herkules und Schloss enthalten). Kinder unter 6 Jahren und Inhaber eines Schwerbehindertenausweises fahren kostenfrei. Die Fahrtroute ist auf folgender Karte (pdf-Download 0,4 MB) dargestellt:

Verlauf Wasserspiele & Fahrtroute Shuttlebus der MHK (© Stadt Kassel - Vermessung und Geoinformation)

Dieser Shuttlebus verkehrt an Wasserspieltagen zwischen 10 und 17 Uhr im 15-20 Minuten-Takt ab dem Parkplatz Schloss Wilhelmshöhe bis Kaskadenwirtschaft/Neptunbassin.

Anreise mit dem Bus

Am Parkplatz Herkules stehen Ihnen 8 und am Parkplatz Schloss Wilhelmshöhe stehen Ihnen 16 Parkplätze für Busse zur Verfügung. PKW-Parkplätze dürfen nicht benutzt werden, Sie müssen in diesem Fall mit einem Bußgeld rechnen.

Für Reisebusse wird in dieser Saison eine Gebühr in Höhe von 20 Euro erhoben. Diese ist einmalig zu entrichten, unabhängig davon, welchen Parkplatz Sie ansteuern.

Sollten die Parkplätze voll sein, können Sie Ihre Gäste aus- und einsteigen lassen. Das Aufsichtspersonal wird Ihnen Alternativen benennen, wo Sie mit Ihrem Bus parken können.

Bitte beachten Sie: Oberhalb des Parkplatzes Schloss Wilhelmshöhe gibt es keine weiteren Parkplätze für Busse. Da dieser Bereich außerhalb der geschlossenen Ortschaft liegt, ist das Parken am Fahrbahnrand verboten. Ferner gilt auf dem Platz unmittelbar vor dem Schloss Wilhelmshöhe ein absolutes Halteverbot.

 

Wasserspiele - Saison 2017

Alle Informationen rund um die Wasserspiele im UNESCO Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe finden Sie HIER.

Fahrplan 2017

Mit Tram und Bus zu den Wasserspielen. Den Fahrplan 2016 von KVG und NVV finden Sie HIER.

Sonderkonditionen Parkhäuser

Folgende Parkhäuser (kassel.de), von denen aus die Tram-Linien 1 und 3 gut zu erreichen sind, bieten Sonderkonditionen an Sonn- und Feiertagen an:

  • Kurfürstengalerie
  • Friedrichsplatz
  • Wilhelmsstraße
  • Parkhaus Atrium

Links für nähere INformationen

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Einzelheiten entnehmen Sie bitte den DatenschutzbestimmungenOK