home-icon
de | en

Spohr Museum

im Kulturbahnhof, Südflügel

Louis Spohr

Louis Spohr (1784-1859) beeinflusste die Musik nicht nur des 19. Jahrhunderts maßgeblich. Als einer der ersten Dirigenten benutzte er einen Taktstock und trug so zur Entwicklung moderner Orchesterkultur bei. Louis Spohr war von 1822 bis 1857 Hofkapellmeister in Kassel.

Als Komponist hinterlässt er ein umfangreiches Werk – von Opern und Symphonien über Violinkonzerte bis zu Kammermusik für nahezu alle Instrumente. Zudem war er einer der führenden Geigenvirtuosen seiner Zeit. Viele bedeutende Musiker suchten ihn als Lehrer auf.

Das Spohr Museum zeigt Leben, Werk und Wirkung des berühmten Musikers. Persönliche Instrumente und Ausstattungsstücke verdeutlichen seine Lebensbedingungen und stellen Bezüge zu seinem musikalischen Schaffen her. Musikeinspielungen eröffnen weitere Zugänge zum Werk.

Das Museum schlägt auch Brücken in die Gegenwart und bietet vielfältige Mitmach-Aktionen an.


Größere Kartenansicht
 

öffnungszeiten

Sa - Mo 10.00 - 16.00 Uhr

Di - Fr nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Archiv

Das Archiv ist nach Vereinbarung geöffnet.

 
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Google Analytics, Facebook Social Plugin, Schriften von fonts.com und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren