home-icon
de | en

Programm im Bergpark Wilhelmshöhe

Tipp: Kostenfreie Kurzführungen

Im Bergpark Wilhelmshöhe (rund um den Fontänenteich, 30 - 40 Minuten)

Samstag: 13 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr
Sonntag: 11 Uhr und 12 Uhr
Treffpunkt: Eingang Schloss Wilhelmshöhe

Roseninsel (30 Minuten, durch Roseninsel Park Wilhelmshöhe e.V.)

Samstag: 14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr
Sonntag: 12 Uhr, 13 Uhr und 14 Uhr
Treffpunkt: Treppe Schloss Wilhelmshöhe

Wein & Genuss am Ballhaus

WELTKULTURENTAFEL MIT KULINARISCHEN SPEZIALITÄTEN: 28 Meter lange Tafel vor dem Ballhaus mit erstklassigen Weinen und Flammkuchenvariationen von klassisch bis regional-exotisch. Verköstigung durch: Hospitals-Kellerei und Weingut & Weinbar Müller.

Eröffnungs-Programm am Freitag, 25. Mai im Ballhaus

Das preisgekrönte Streichquartett Quatuor Ebène aus Frankreich spielt zum Auftakt der Veranstaltung unter dem Motto "Kultursommer bei der Gartenkultur". Dem Quartett wurde unter anderem der ECHO Klassik und der Gramophone Award verliehen. Sie bezaubern mit frischem Zugang zur Tradition und einem offenen Umgang mit neuen Formen.

Ablauf: ab 17.00 Uhr Bewirtung / Konzert von 19.30 – 21.30 Uhr / Pause um ca. 20.15 Uhr

Eventuelle Außenübertragung des Konzerts. Präsentation der Vereine Bürger für das Welterbe e.V., Verein Roseninsel Park Wilhelmshöhe e.V. und Bürgerverein Bad Wilhelmshöhe e.V. in Form eines Info- und Bewirtungsstands

Programm am Samstag, 26. Mai 2018

Wann? Wo? Was?  
13.30 Uhr Ballhaus Musik Trio der Musikschule Kassel: Das Trio begleitet Sie musikalisch mit Violine und Cello am Samstagmittag an der Weltkulturentafel.
14.00 Uhr Konzertmuschel Musik "Wilhelmshöher Sinfonie.... - mal anders" ein Beitrag vom Verein Bürger für das Welterbe e.V.:
3 Rapsongs zur Geschichte des Weltkulturerbes ("Story of BP", "Wurzeln der Leute", "Wilhelmshöher Sinfonie") von Klangkeller/Bunte Wege
  Bergpark Parkführung Im Bergpark Wilhelmshöhe "Von Wasserspielen und technischen Raffinessen.
Ein Blick hinter die Kulissen."; Dauer: 2,5 Stunden; Kosten: 9,50 Euro (Kinder 5 Euro)
inkl. Eintritt in das Herkulesbauwerk; Treffpunkt: Kasse Besucherzentrum Herkules
15.00 Uhr Fontänenteich Fontäne Die mit dem bis heute größten Volumen in eine Höhe von 50 Metern geysirartig aufsteigende Große Fontäne wurde bereits um 1767 unter Landgraf Friedrich II. – damals noch mit einer geringeren Höhe – geschaffen.
  Schloss Führung Führung "Meisterwerke erleben" im Schloss Wilhelmshöhe; Dauer: 1 Stunde;
Kosten: 6 Euro (vergünstigt 4 Euro) zzgl. Führungsgebühr 3 Euro
  Bergpark Führung Führung im Bergpark Wilhelmshöhe, Schloss Wilhelmshöhe und Weißensteinflügel „Grand Tour Wilhelmshöhe“; Dauer: 2 Stunden; Kosten: 8,50 Euro ; Treffpunkt: Kasse Schloss Wilhelmshöhe
15.30 Uhr Konzertmuschel Musik Greencastle Guitarduo: Das virtuose Gitarrenduo nimmt Sie mit auf eine musikalische Entdeckungsreise rund um die Welt und verzaubert Sie mit Klängen aus Spanien,
Argentinien und Kolumbien.
16.00 Uhr Konzertmuschel Musik Nina Osina wird Stücke für Violine solo von Georg Philipp Telemann, Johann Sebastian Bach, Iwan J. Chandoschkin und Eugène Ysaye spielen. Sie moderiert die Veranstaltung mit Erläuterungen zu den Werken und ihren Komponisten.
16.15 Uhr Ballhaus Musik Greencastle Guitarduo: Das virtuose Gitarrenduo nimmt Sie mit auf eine musikalische Entdeckungsreise rund um die Welt und verzaubert Sie mit Klängen aus Spanien,
Argentinien und Kolumbien.
17.00 Uhr Konzertmuschel Ballett Die Ballettschule Baunatal ist bekannt für ihre märchenhaften Inszenierungen. So stehen Ballette wie "Der Nussknacker", "Dornröschen" oder "Aschenputtel" regelmäßig im Programm. Gezeigt wird ein Querschnitt verschiedenster Stilrichtungen von Klassisch und Folklore bis hin zu Orientalischem Tanz und Streetdance.

Programm am Sonntag, 27. Mai 2018

Wann? Wo? Was?  
10.00 Uhr Bergpark Parkführung Führung durch das UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe; Dauer: 1,5 Stunden; Kosten: 9 Euro (vergünstigt 7 Euro); Treffpunkt: Haupteingang Schloss Wilhelmshöhe
11.00 Uhr Schloss Führung Schloss Wilhelmshöhe Bibel-Dialog " Schicksale am Esstisch. Biblische Gastmahle und ihre
Folgen ."; Dauer: 1 Stunde; Kosten: 6 Euro (vergünstigt 4 Euro) ; Treffpunkt: Schloss Wilhelmshöhe
13.00 Uhr Konzertmuschel Ballett Die Ballettschule Baunatal ist bekannt für ihre märchenhaften Inszenierungen. So stehen Ballette wie "Der Nussknacker", "Dornröschen" oder "Aschenputtel" regelmäßig im Programm. Gezeigt wird ein Querschnitt verschiedenster Stilrichtungen von Klassisch und Folklore bis hin zu Orientalischem Tanz und Streetdance.
13.30 Uhr Ballhaus Musik Salontrio: Das Kirschbaum-Salontrio präsentiert bekannte und weniger bekannte Stücke, amüsant bearbeitet für Violine, Kontrabass und Piano. Mit den Musikern Dieter Fellmann, Konzertmeister des Staatstheater-Orchesters Kassel, Till Spohr, Bassist im Staatstheater-Orchester Kassel, sowie Werner Kirschbaum, freischaffender Musiker und Dozent für Klavier, Improvisation und Jazz an der Kasseler Musikakademie, verspricht die hochrangige Besetzung niveauvolle Unterhaltung, auf Wunsch auch garniert mit humorvoller, aber geistreicher Moderation.
  Bergpark Parkführung Parkführung inkl. Besichtigung des Herkulesbauwerkes im Bergpark Wilhelmshöhe Herkules
und Wasserspiele ; Dauer: 2,5 Stunden; Kosten: 9,50 Euro (Kinder 5 Euro) inkl. Eintritt in das Herkulesbauwerk ; Treffpunkt: Kasse Besucherzentrum Herkules
14.00 Uhr Konzertmuschel Musik "Wilhelmshöher Sinfonie.... - mal anders" ein Beitrag vom Verein Bürger für das Welterbe e.V.: auditiver Leckerbissen: die Klasse 3b der Grundschule Kirchditmold präsentiert eine neue Art des Rap und performen ihren Song "Tag im Park"
  Bergpark Führung Führung zu den Wasserspielen; Dauer: 2 Stunden; Kosten: 9 Euro (vergünstig 7 Euro); Treffpunkt: Besucherzentrum am Herkules, Foyer
14.30 Uhr Herkules Wasserspiele Die Wasserspiele beginnen zu Füßen des Herkules. Das Riesenkopfbassin markiert den Punkt, an dem die Großen Kaskaden beginnen. Über eine Strecke von 2,3 Kilometern überwindet der Besucher talwärts bis zur Großen Fontäne über 200 Höhenmeter. Weitere Stationen der
Wasserspiele sind der Steinhöfer Wasserfall, die Teufelsbrücke und das Aquädukt. Ohne jede Pumpe und allein durch den natürlichen Druck steigt das Wasser mit der Großen Fontäne 50 Meter in die Höhe.
16.00 Uhr Konzertmuschel Musik Greencastle Guitarduo: Das virtuose Gitarrenduo nimmt Sie mit auf eine musikalische Entdeckungsreise rund um die Welt und verzaubert Sie mit Klängen aus Spanien, Argentinien
und Kolumbien.
16.30 Uhr Konzertmuschel Musik Salontrio: Das Kirschbaum-Salontrio präsentiert bekannte und weniger bekannte Stücke, amüsant bearbeitet für Violine, Kontrabass und Piano. Mit den Musikern Dieter Fellmann, Konzertmeister des Staatstheater-Orchesters Kassel, Till Spohr, Bassist im Staatstheater-Orchester Kassel, sowie Werner Kirschbaum, freischaffender Musiker und Dozent für Klavier, Improvisation und Jazz an der Kasseler Musikakademie, verspricht die hochrangige Besetzung niveauvolle Unterhaltung, auf Wunsch auch garniert mit humorvoller, aber geistreicher Moderation.
16.45 Uhr Ballhaus Musik Greencastle Guitarduo: Das virtuose Gitarrenduo nimmt Sie mit auf eine musikalische Entdeckungsreise rund um die Welt und verzaubert Sie mit Klängen aus Spanien, Argentinien
und Kolumbien.

Änderungen (zeitlich und inhaltlich) vorbehalten.

 

 
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Google Analytics, Facebook Social Plugin, Schriften von fonts.com und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren