home-icon
de | en

Weihnachtszeit in Kassel:

einfach märchenhaft!

Wer in der Adventszeit nach Kassel reist, kann sich auf viele sagenhafte Erlebnisse freuen. Beispielsweise den Kasseler Märchenweihnachtsmarkt, der weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist: Denn nur hier ist das vorweihnachtliche Markttreiben schon seit Jahrzehnten untrennbar mit den weltberühmten Märchen verknüpft, die von den Brüdern Grimm in Kassel gesammelt und niedergeschrieben wurden. Jahr für Jahr verwandelt der Märchenweihnachtsmarkt die Kasseler Innenstadt in ein funkelndes Lichtermeer, das bei großen und kleinen Besuchern für leuchtende Augen sorgt. Zahlreiche Attraktionen, wie die größte Märchenpyramide der Welt, die Himmelswerkstatt für Kinder, der Märchenwald oder das Käthe-Wohlfahrt-Weihnachtsschloss machen den romantischen Bummel zu einem unvergesslichen Erlebnis in einzigartiger Atmosphäre.

Zu faszinierenden Entdeckungsreisen lädt auch die GRIMMWELT auf dem Kasseler Weinberg ein. Sie lässt das facettenreiche Leben und Wirken der gelehrten Brüder lebendig werden und wurde vom britischen Guardian sogar zu einem der zehn besten neuen Ausstellungshäuser der Welt gekürt. Präsentiert wird eine vielfältige Erlebniswelt, die sich den berühmten Märchen, aber auch der sprachwissenschaftlichen Arbeit der Grimms widmet. Ab 1. Dezember 2017 beleuchtet die Sonderpräsentation „HörenSAGEN“ einen weiteren Aspekt grimmschen Schaffens: Neben ihren Kinder- und Hausmärchen hinterließen Jacob und Wilhelm Grimm auch eine umfangreiche Sammlung von Sagen, die vor 200 Jahren erstmals veröffentlicht wurden. Hiervon ausgehend - spannt die Präsentation einen Bogen von den antiken Mythen bis hin zu modernen Erscheinungen der Sage, wie Urban Legends oder Fake News.

Ebenfalls sagenhaft ist übrigens auch Kassels Wahrzeichen, das weithin sichtbare Herkules-Monument: Es geht auf den griechischen Halbgott Herakles zurück und thront an der Spitze des UNESCO-Welterbes Bergpark Wilhelmshöhe. Zu seinen Füßen liegt eine vielfältige Parklandschaft, die gerade auch im Winter zu ausgedehnten, romantischen Spaziergängen einlädt. Unterwegs trifft man immer wieder auf vielfältige Relikte kurfürstlicher Schaffenskraft – von den Bauten der barocken Wasserspiele bis hin zur märchenhaft gelegenen Löwenburg. Sie zählt zu den frühesten künstlich errichteten Burgruinen Europas diente einst als kurfürstliches Lustschloss.

 

Infobox

Mit einer vielfältigen Museumslandschaft, weitläufigen Grünanlagen und dem innerstädtischen Kurbezirk Bad Wilhelms-höhe bietet Kassel seinen Gästen unzählige Möglichkeiten, Erholung und Entspannung mit inspirierendem Kunst- und Kultur-genuss zu verbinden.

Das gilt auch für die Region um Kassel, die von einer zauberhaften Mittelgebirgs-landschaft geprägt wird. Dank seiner zentralen Lage und guten Verkehrs-anbindung ist Kassel optimal erreichbar und immer eine Reise wert – sei es für einen spontanen Wochenend-Trip oder einen ausgedehnten Urlaubsaufenthalt.

 
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Google Analytics, Facebook Social Plugin, Schriften von fonts.com und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren