home-icon
de | en

Prädikat „besonders sehenswert“: Neue Filme über Kassel und die Region

Spektakuläre Luftaufnahmen, aufwändig inszenierte Schauspiel-szenen und märchenhafte Naturimpressionen: Eine neue Filmproduktion eröffnet dem Zuschauer einen ganz neuen Blick auf Kassel und die Region.

Spektakuläre Luftaufnahmen, aufwändig inszenierte Schauspiel-szenen und märchenhafte Naturimpressionen: Eine neue Filmproduktion eröffnet dem Zuschauer einen ganz neuen Blick auf Kassel und die Region.

In Auftrag gegeben, koordiniert und finanziert wurden die insgesamt elf Filme durch die Kassel Marketing GmbH. Sie hat den Film in enger Zusammenarbeit mit Gerald Geyer und Manuela Hoss von der in Trendelburg ansässigen Filmproduktion artofemotion realisiert, die auch für den Begleitfilm zum Welterbeantrag für den Bergpark Wilhelmshöhe verantwortlich war.

Das Ergebnis ist eine bildgewaltige Reise zu den Sehenswürdigkeiten Kassels und durch die idyllischen Naturlandschaften Nordhessens, die kaum einen Zuschauer unberührt lassen dürfte. Darüber hinaus zeigen die Filme aufwändig inszenierte Spielszenen zu historischen Themen und Ereignissen, zum Beispiel über die Brüder Grimm oder das gesellschaftliche Leben in Bad Wilhelmshöhe.

Eines der Highlights ist ein neuer Film über die Wasserspiele im Welterbe Bergpark, der mit atemberaubenden Ausblicken begeistert. Ein weiterer Film zeigt die schönsten Seiten Kassels aus der Vogelperspektive und vermittelt dem Zuschauer so einen ganz neuen Blick auf die Schönheiten der Stadt an der Fulda.

Dass bei der Produktion ausschließlich modernste Filmtechnik zum Einsatz kam, sieht man den beeindruckenden Aufnahmen an. Und auch sonst wurde Wert auf höchste Qualität gelegt: Professionelle Schauspieler und Komparsen bereichern in liebevoll gestalteten Kostümen den Film, und auch die Luftaufnahmen, die vom Hubschrauber aus gedreht wurden, zeugen vom hohen Anspruch aller Beteiligten.

Ebenfalls erstklassig ist die emotionale Filmmusik, die speziell auf den Inhalt der Filme abgestimmt wurde und teilweise aus Eigenkompositionen des international erfolgreichen Komponisten und Produzenten Gerald Geyer besteht.

Über 100 Drehtermine, für die mehr als 50 Drehgenehmigungen eingeholt werden mussten, zeugen vom hohen organisatorischen Aufwand für die neue Produktion. In diesem Zusammenhang möchten wir uns noch einmal bei allen Beteiligten – den Kasseler Geschäftsleuten, den Vertretern der Museen, den Kultur- und Theaterschaffenden, den Sportvereinen und den Mitarbeitern des Regierungspräsidiums in der Abteilung Luftaufnahmen – für ihr großes Engagement bedanken.

„Mit der neuen filmischen Präsentation ist eine beeindruckende optische Visitenkarte für die Stadt Kassel und die gesamte Region entstanden“, freut sich Angelika Hüppe, Geschäftsführerin Kassel Marketing GmbH.  „Ich bin mir sicher, dass die spektakulären Bilder Menschen im In- und Ausland neugierig darauf machen werden, die dreifache Welterbe-Region Kassel und Nordhessen auch selbst zu erleben – ob als Tourist, Messebesucher oder Tagungsgast.“

Während der themenumfassende Informationstrailer über Kassel  in der Tourist Information Wilhelmsstraße präsentiert wird, sind alle elf Filme im Internet auf dem YouTube-Kanal von Kassel Marketing zu sehen (www.youtube.com/user/kasseltourist/videos).  Die entsprechenden Links können von allen Interessierten auch in ihre eigene Website eingebunden werden.

 

29.07.2013

Neue Filme über Kassel und die Region

(doc, 0.12 MB)

Bild YouTube.jpg

(jpg, 0.49 MB)

 
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Google Analytics, Facebook Social Plugin, Schriften von fonts.com und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren